E-Mail
E-Mail

lebenshilfe-wohnen​​@lebenshilfe-nrw.de

E-Mail
E-Mail

lebenshilfe-wohnverbund​@lebenshilfe-nrw.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
+49 (0)202 / 705 118 0

Tempo machen für Inklusion in Arnsberg

Vorlesen

24. Apr 2022

Tempo machen für Inklusion in Arnsberg
Tempo machen für Inklusion in Arnsberg
© Lebenshilfe NRW

Im Vorfeld des europäischen Protesttages für die Rechte von Menschen mit Behinderung warb das Lebenshilfe Center Arnsberg, gemeinsam mit Projektpartnern, für mehr Inklusion in Arnsberg und den Abbau von Barrieren.

Im Rahmen des europäischen Protesttages für die Rechte von Menschen mit Behinderung, mit dem Motto „Tempo machen für Inklusion- Barrierefrei zum Ziel“ führte das Lebenshilfe Center Arnsberg in Kooperation mit der BIV Arnsberg, der EUTB, YoungCaritas, Seniorenbeirat, KiJu am 24. April 2022 auf dem Gutenbergplatz in Arnsberg einen Aktionstag durch, der mit Mitteln der Aktion Mensch gefördert wurde.

Der Bürgermeister der Stadt Arnsberg Ralf Paul Bittner läutete den Aktionstag ein. Es gab viele Aktionen für Menschen mit und ohne Behinderung: einen inklusiven Stadtrundgang, Legorampenbau zum Abbaut von Barrieren für Rollstühle, Trommelkurse, den Karikaturisten Phil Hubbe und vieles mehr. Nutzer:innen und Mitarbeiter:innen des Lebenshilfe Center Arnsberg versorgten die Besucher:innen mit leckeren Waffeln und schafften so eine gute Gesprächsgrundlage für den Austausch mit den interessierten Gästen des Aktionstages.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen